Über das Turnier

Der Kidocup hat sich in den letzten Jahren als das größte Wochenend-Turnier in Europa etabliert. Zu Pfingsten 2018, vom 19. bis 21. Mai, werden sich zum 10. Mal Spieler aus Deutschland, Europa und Fernost zu diesem großen Go-Event in Hamburg treffen. Und es werden wieder Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 10.000 Euro ausgeschüttet.

Zum zehnjährigen Jubiläum ist der Kidocup zum ersten Mal ein Turnier des European Grand Prix und zugleich auch Ausrichter der Deutschen Jugend-Go-Meisterschaft. Außerdem werden wir mit Lee Changho 9p und Choi Jeong 8p zwei absolute Top-Profis zu unserem Jubiläumsturnier begrüßen dürfen. Erwartet werden daher 200 bis 300 Teilnehmer insgesamt.

Der Kidocup wird vom Hamburger Go-Landesverband in Zusammenarbeit mit dem Hebsacker Verlag organisiert.

Der Kido Cup wird nach koreanischem Vorbild als Mehrfachturnier mit einer Top-Gruppe, einem Haupturnier mit Damen- und Jugend-Wertung sowie einem Kinder-Turnier (U12) ausgetragen und von der Firma Kido Industrial Co., Ltd. großzügig gesponsert. Zusätzlich findet in diesem Jahr am Sonntag wieder ein Rengo-Turnier über vier Runden statt, dessen Preise haupsächlich von der Omikron Data Quality GmbH gesponsert werden.

Außerdem wird die Veranstaltung von den Koreanischen Baduk-Verbänden Hankuk Kiwon (Profispieler-Verband) und KABA (Amateurspieler-Verband) unterstützt.