Profis

Beim Kido Cup 2018 werden wieder professionelle Go- bzw. Baduk-Spieler anwesend sein. Sie werden während des gesamten Turniers für Simultanpartien und Partiekommentare zur Verfügung stehen.

freiheit.comZum Jubiläumsturnier 2018 erwarten wir neben der in Hamburg lebenden Profi-Spielern Yoon Young Sun 8p mit Lee Changho 9p einen echten Special-Guests. Zur Unterstützung dieses besonderen Besuchs konnte die Hamburger Firma freiheit.com als zusätzlicher Sponsor gewonnen werden.

Als besondere Programmpunkte wird es in diesem Jahr am Sonntag von 13 bis 16 Uhr ein “Meet the Pros” für alle Jugendspieler sowie ab 20 Uhr eine “Masterclass” für alle Top-Spieler geben.


Lee Changho 9p wurde am 29. Juli 1975 geboren. Er lernte Go im Alter von sechs Jahren von seinem Großvater und erhoelt mit 8 Jahren Unterrichte von Cheon Yeong-seon 6p. 1984 gewann er eine nationale Jugendmeisterschaft, belegte den 3. Platz bei der Jugend-Weltmeisterschaft und wurde Schüler des legendären Cho Hun-hyeon 9p. Im darauffolgenden Jahr wurde er Insei und 1986 provierte man ihn zum 1-Dan-Profi.

In den späten 1980er Jahren begann er, alle koreanischen Titel zu gewinnen, die sein Lehrer Cho lange Zeit dominiert hatte. 1992 gewann er dann seinen ersten internationalen Titel (3. Tong Yang Securities Cup). Seit 2009 hält er einen Rekord bei wichtigen internationalen Titeln und mit seinem Sieg gegen Hane Naoki beim Chunlan Cup-Turnier im Jahr 2003 hat Lee Changho jedes bedeutende internationale Go-Turnier mindestens einmal gewonnen. Die koreanische Presse spricht von einem “Grand Slam” in Go. Am 28. Oktober 2010 heiratete Lee die Amateur-Go-Spielerin Lee Doyoon.


Kim Young Sam 9p wurde 1974 geboren, 1993 zum Profi und 2011 zum 9p promoviert. Er ist Trainer des Jung-Kwan-Zang-Teams der Koreanischen Baduk-Liga, dass die Liga 2017 gewinnen konnte.


Yoon Youngsun 8p wurde am 22. November 1977 geborten, erreichte 1992 den 1. Profi-Dan, 2006 den 5. Profi-Dan. und wurde 2010 zum 8. Profi-Dan befördert.Sie gewann den Frauen-Kuksu 1994-1996 und 1998 sowie 2002 die Haojue Frauen-Weltmeisterschaft. Yoon Young Sun lebt und arbeitet in Hamburg, unterrichtet auf zahlreichen Veranstaltungen und Turnieren und ist Autorin zahlreicher Bücher


Ha Ho Jung 4p wurde 1980 geboren, 1992 zum Profi und 2014 zum 4p promoviert. Derzeit abeitet sie in Korea als Lehrbeauftragte an eine Universität für Fremdsprachen.


Kim Hyeo Jung 3p wurde 1981 geboren und 1996 zum Profi. Sie ist 31. President der Koreanischen Provi-Spieler.